Prof. Dr. med. dent. habil. Bernd d’Hoedt

Prof. Dr. Bernd d’Hoedt gehört seit Mai 2018 zum Team der Praxis Dr. Heyden. Davor war er von Oktober 1993 bis September 2017 Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie der Joh. Gutenberg-Universität, Mainz.

Auszeichungen
1990 Tagungspreis, Arbeitsgemeinschaft „Implantologie“ innerhalb der DGZMK

13.06.1991 Heinz-Maier-Leibnitz-Preis des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft im Fachgebiet „Zahnärztliche Implantologie – experimentelle und klinische Studien“ für die Arbeit „Temperaturmessungen mit Hilfe der Infrarottechnik bei enossalen Fräsungen für dentale Implantate“

1991 Tagungspreis, 9. Weltkongress IRCOI, Internat. Res. Committee of Oral Implantology und 8. Jahreskongress GOI, Gesellschaft für Orale Implantologie, Berlin

1999 Jahresbestpreis der DGZMK (Coautor)

Mitgliedschaften
1. Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
2. Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI)
3. Vereinigung der Hochschullehrer für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (VHZMK)
4. Arbeitsgemeinschaft für „Kieferchirurgie“ innerhalb der DGZMK

Review – Tätigkeit für Zeitschriften

1987 – 1990 Mitglied des „Panel of Editors“, International Journal of Oral and Maxillofacial Surgery, Section „Trauma and Preprosthetic Surgery“
1991-2010 Mitglied des „Board of Editorial Consultants“, The International Journal of Oral and Maxillofacial Implants

Focus Top Mediziner

Prof. Dr. d’Hoedt ist mehrfach als Top-Mediziner in der Focus-Ärzteliste aufgeführt.